ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

72-jähriger Cottbuser stirbt bei Verkehrsunfall

Cottbus. 72-jähriger Cottbuser stirbt bei Verkehrsunfall Auf seinem Weg nach Cottbus ist ein 72-jähriger Autofahrer am Donnerstagvormittag auf der L49, am Abzweig nach Kahren, von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Opel frontal gegen einen Baum geprallt. Wie Polizeisprecherin Kati Prajs mitteilt, wurde er dabei so stark eingeklemmt und verletzt, dass er vor Ort verstarb. red/SvD

Die Unfallursache ist ungeklärt, Zeugen hätten ausgesagt, dass das Fahrzeug zielgerichtet auf den Baum zugesteuert sei, so Kati Prajs.

Zwei Radfahrer kollidieren

Zwei Radfahrer sind am Donnerstag Am Seegraben zusammengefahren. Als ein 27-Jähriger aus einem Grundstück fuhr, übersah er eine vorfahrtsberechtigte Radfahrerin. Die 46-jährige Cottbuserin fiel und verletzte sich am Bein. Sie wurde ins Klinikum gebracht.