| 02:33 Uhr

35-Jähriger schlägt Bekannten zu Boden

Cottbus. Ein der Polizei bekannter 35-Jährigen ist am Mittwoch gleich zweimal aufgefallen. Am Mittwoch wurde er in der Schwanstraße erwischt, wo er in einem Auto unterwegs war, obwohl er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. red/pos

Ein Drogentest reagierte erneut bei ihm positiv auf Amphetamine, so die Polizei. Gegen 18 Uhr schlug er in der Hallenser Straße einen 36-jährigen Bekannten zu Boden, raubte ihm das Handy und flüchtete. Die Kriminalpolizei ermittelt.