ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:55 Uhr

Knax-Feuerwehrfest
Kühles Nass und heiße Vorführung

 Die Übungen mit dem Wasserschlauch brachten nicht nur Spaß, sondern auch eine willkommene Abkühlung.
Die Übungen mit dem Wasserschlauch brachten nicht nur Spaß, sondern auch eine willkommene Abkühlung. FOTO: Michael Helbig
Cottbus. Einmal Feuerwehrmann sein – für 300 Mädchen und Jungen ist am Mittwoch dieser Traum in Erfüllung gegangen. Auf dem Hof der Cottbuser Berufsfeuerwehr feierten sie auf Einladung der Sparkasse Spree-Neiße das große Knax-Feuererwehrfest. Von Michael Helbig

Dabei erfuhren sie mit Unterstützung der Berufsfeuerwehrleute der Leitstelle Lausitz und der regionalen Jugendfeuerwehren viel Wissenswertes über den Alltag der Retter und konnten selbst ihre Fitness testen.

So verwandelte sich der Beachvolleyballplatz in einen Wasserspielplatz, Wasserschläuche luden zum Toben ein. In der Fahrzeughalle konnten Feuerwehren und Rettungswagen betrachtet und die Ausrüstung angefasst werden. Im Rauchdemohaus wurde gezeigt, was passiert, wenn ein Feuer ausbricht und wie man sich richtig verhält. Aber auch echte Einsatzübungen bei einem „Verkehrsunfall“ und einer „Explosion“ wurden demonstriert.

 Großes KNAX-Feuerwehrfest der Sparkasse.Einmal Feuerwehrmann sein - für 300 Mädchen und Jungen ging am Mittwoch dieser Traum in Erfüllung. Auf dem Hof der Cottbuser Berufsfeuerwehr feierten sie auf Einladung der Sparkasse Spree-Neiße das große KNAX-Feuererwehrfest. Dabei erfuhren sie mit Unterstützung der Berufsfeuerwehrleute der Leitstelle Lausitz und der regionalen Jugendfeuerwehren viel Wissenswertes über den Alltag der Feuerwehrfrauen- und Männer und konnten als kleine Feuerwehrleute auch ihre Fitness testen. So verwandelte sich der Beachvolleyballplatz in einen Wasserspielplatz und Wasserschläuche luden zum Toben ein. In der Fahrzeughalle konnten Feuerwehren und Rettungswagen aus nächster Nähe betrachtet und die Ausrüstung angefasst werden. Im Rauchdemohaus wurde gezeigt, was passiert, wenn ein Feuer ausbricht und wie man sich richtig verhält. Aber auch echte Einsatzübungen mit einem „Verkehrsunfall“ und einer „Explosion“ wurden gezeigt.
Großes KNAX-Feuerwehrfest der Sparkasse.Einmal Feuerwehrmann sein - für 300 Mädchen und Jungen ging am Mittwoch dieser Traum in Erfüllung. Auf dem Hof der Cottbuser Berufsfeuerwehr feierten sie auf Einladung der Sparkasse Spree-Neiße das große KNAX-Feuererwehrfest. Dabei erfuhren sie mit Unterstützung der Berufsfeuerwehrleute der Leitstelle Lausitz und der regionalen Jugendfeuerwehren viel Wissenswertes über den Alltag der Feuerwehrfrauen- und Männer und konnten als kleine Feuerwehrleute auch ihre Fitness testen. So verwandelte sich der Beachvolleyballplatz in einen Wasserspielplatz und Wasserschläuche luden zum Toben ein. In der Fahrzeughalle konnten Feuerwehren und Rettungswagen aus nächster Nähe betrachtet und die Ausrüstung angefasst werden. Im Rauchdemohaus wurde gezeigt, was passiert, wenn ein Feuer ausbricht und wie man sich richtig verhält. Aber auch echte Einsatzübungen mit einem „Verkehrsunfall“ und einer „Explosion“ wurden gezeigt. FOTO: Michael Helbig