ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:01 Uhr

Aus dem Polizeibericht
25-Jähriger bedroht Polizei bei Festnahme

Cottbus. Als die Polizei am Donnerstag einen 25-Jährigen in Sandow festnehmen wollte, wurden die Beamten von ihm im Treppenhaus mit einem Baseballschläger bedroht. Als er seine Ersatzfreiheitsstrafe beglichen hatte, konnte er zwar wieder gehen. Jetzt wird erneut gegen ihn ermittelt.

Bei der Festnahme bedrohte der junge Mann die Beamten nicht nur, sondern beschimpfte und schubste sie. Auf dem Weg in den Polizeigewahrsam rief er mehrmals Sieg Heil.

Nachdem er seine Ersatzfreiheitsstrafe beglichen hatte, wurde der Haftbefehl zwar außer Kraft gesetzt. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt aber gegen ihn zum Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

(red/pos)