Gegen das Ertrinken 24-Stunden-Schwimmen in Cottbuser Lagune

2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken. Diesmal stand es unter dem Motto "Auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee".
© Foto: Michael Helbig
Cottbus / 16. November 2019, 15:58 Uhr

2000 Schwimmer sind am Wochenende im Cottbuser Sport- und Freizeitbad Lagune ins Wasser gegangen. Das 24-Stunden-Schwimmen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft steht auch im Zeichen des Kampfes gegen das Ertrinken.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.