ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:41 Uhr

Cottbus
20 Bewerber für Branitzer Stiftungsposten

 Gert Streidt geht zum Jahresende als Direktor der Branitzer Stiftung in den Ruhestand.
Gert Streidt geht zum Jahresende als Direktor der Branitzer Stiftung in den Ruhestand. FOTO: Hilscher
Cottbus. Um die Nachfolge für den Branitzer Stiftungsdirektor Gert Streidt liegen 20 Bewerbungen vor. Darüber informiert Stephan Breiding auf Nachfrage. Er ist der Sprecher des Brandenburger Kulturministeriums.

Demnach läuft das Auswahlverfahren für den Vorsitz der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz derzeit noch. „Der Stiftungsrat wird voraussichtlich vor der Sommerpause eine Entscheidung treffen“, so Breiding. Für Gert Streidt ist es das letzte Jahr als Direktor. Er geht am 31. Dezember 2019 in den Ruhestand.

(pk)