ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

18. Grundschule nutzt „Mandelbäumchen“„Mandelbäumchen“ wird vorerst zwei Jahre lang genutzt

Cottbus.. „Die stillgelegte Kita Mandelbäumchen wird mit Unterstützung des Fördervereins der Kita Freundschaft reaktiviert. Sie kann vorerst für zwei Jahre als Hort für die 18. Grundschule genutzt werden“ , sagte Sozialdezernentin Christina Giesecke gestern.

„Die Kosten, um das ,Mandelbäumchen' zu betreiben, sind nicht wesentlich höher als die Summe, um sanitäre Voraussetzungen in der Schule zu schaffen“ , so die Dezernentin. Der Entscheidung waren Proteste von Eltern von künftigen Erstklässlern vorausgegangen (die RUNDSCHAU berichtete). Sie fürchteten ihre Kinder müssten im Hort in der Schule beaufsichtigt werden, obwohl die still gelegte Kita „Mandelbäumchen“ nebenan genutzt werden könnte. (gro)