| 13:59 Uhr

12-jähriger Radfahrer bei Unfall in Cottbus verletzt

FOTO: © benjaminnolte (52580040) - Fotolia.com
Cottbus. In Cottbus hat es am Mittwoch Vormittag zwei Unfälle mit Fahrradfahrern gegeben. Beide Fahrer wurden verletzt, darunter ein 12-jähriger Junge. rdh

Wie die Polizei mitteilt, hat ein 12 Jahre alter Radfahrer am Mittwochvormittag gegen 9 Uhr in Cottbus die Dresdener Straße überquert, ohne entsprechend auf den Verkehr zu achten. Er stieß mit einem Pkw zusammen. Der Junge verletzte sich dabei und wurde sofort ins CTK gebracht. An den Fahrzeugen musste ein Schaden in Höhe von rund 4.500 Euro registriert werden.

Ein zweiter Unfall hat sich in der Gelsenkirchener Allee ereignet. Kurz nach 9 Uhr verletzte sich ein 56-jähriger Radfahrer. Er wollte die Ampel bei "Grün" überqueren, wurde dabei aber von einem Opel-Kleinwagen übersehen, so dass es zu einem Zusammenstoß kam. Der Radler war bereits am Vormittag mit 1,87 Promille schon erheblich alkoholisiert. Seine Verletzungen wurden behandelt und eine Blutprobe zur Beweissicherung veranlasst. An den Fahrzeugen musste ein Schaden von rund 1.100 Euro bilanziert werden.