ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

100 Luftballons zum Jubiläum

Mit 100 Luftballons ließen die Gäste ihre Wünsche in den Cottbuser Himmel steigen.
Mit 100 Luftballons ließen die Gäste ihre Wünsche in den Cottbuser Himmel steigen. FOTO: Mädchenprojekt
Cottbus. Am Samstag hat das Cottbuser Mädchenprojekt unter dem Motto "MiA - immer eine Reise wert" sein 25-jähriges Bestehen gefeiert. Das Kinder- und Jugendprojekt für Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen sechs bis 27 Jahren zählt jährlich etwa 4500 Teilnehmerinnen im offenen Treff. red/abh

Gemeinsam unternehmen die Besucher Fahrten, Kurse und Außenveranstaltungen.

Zum Jubiläum blickten nun etwa 90 Besucher, Wegbegleiter und Netzwerkpartner auf Höhepunkte der vergangenen Jahre zurück. Es wurde gemeinsam gelacht, getanzt und sich ausgetauscht. Verschiedene Aktionen haben außerdem zum Mitmachen eingeladen: Fotobox, Karaoke, eine stille Auktion, XXL-Glückwunschkarten und eine Ausstellung waren für die Gäste vorbereitet worden.

Das Cottbuser Mädchenprojekt wurde für das Jubiläum von den Künstlern Kathrin Jantke, Seraphia, The Irish Dancers und Foto-Winzer unterstützt. Gemeinsam ließen die Gäste 100 Luftballons steigen. Sie stehen symbolisch für die Erfüllung von Träumen und Wünschen.