ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:32 Uhr

Latchinian zieht Doberlug als Spielstätte in Betracht

Doberlug-Kirchhain. Sewan Latchinian, Intendant der Neuen Bühne Senftenberg, hat sich dieser Tage auf Einladung von Bürgermeister Bodo Broszinski (FDP) Schloss und Refektorium Doberlug angesehen. Dabei wollte der Theaterchef prüfen, ob sich das historische Areal als Spielstätte eignet. leh

,,Der Intendant hat beide Gebäude in Augenschein genommen und war begeistert", gibt Broszinski seine Eindrücke wieder. Bürgermeister und Intendant können sich eine Zusammenarbeit vorstellen, die ab 2011 mehrere Aufführungen pro Jahr beinhalten solle.

Diesem ersten Informationsbesuch wird in Kürze ein zweiter folgen. Dann sehen sich Senftenberger Theatertechniker die Gegebenheiten in Doberlug an.