ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:43 Uhr

Kurznachrichten

Schwarzheide. Schwimmerin Britta Steffen bei Schülern in Schwarzheide Namhaften Besuch erhält die Schülerfirma des Emil-Fischer-Gymnasiums in Schwarzheide am heutigen Dienstag. Die Doppel-Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Schwimmen, Britta Steffen, stattet dem JugendServiceTeam eine Visite ab.

Die Sportlerin informiert sich, wie die Arbeit der Schülerfirma in Schwarzheide funktioniert und wobei sie eventuell helfen kann.

Britta Steffen ist seit drei Jahren Botschafterin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Diese Stiftung unterstützt nach eigenen Angaben seit mehr als einem Jahrzehnt die Gründung und die laufende Arbeit von Schülerfirmen. Die Weltklasse-Schwimmerin betont, dass es wichtig ist, junge Menschen auf dem Weg ins Berufsleben zu begleiten. Schülerinnen und Schüler, die an ihrer Schule eine Geschäftsidee umsetzen und sich als Unternehmer betätigen möchten, können sich in Brandenburg an eine Servicestelle der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung wenden. Angeboten werden Seminare, Gespräche mit Fachleuten von Verbänden und aus der Wirtschaft sowie Netzwerktreffen. red/mf

Doppelmesse in Senftenberg ausgebucht

Mit 120 Ausstellern komplett ausgebucht ist die Doppelmesse “LausitzBau“ und “Lausitzer Frühlingsschau“ am 5. und 6. März vor und in der Niederlausitzhalle Senftenberg. Wie die veranstaltende Agentur pe+a aus Cottbus weiter informiert, werden sich neben regionalen Firmen auch Unternehmen aus ganz Deutschland sowie aus Polen und Tschechien präsentieren. red/mf