Das erklärt die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften.

Eine Faustregel besagt: Je niedriger das KGV, desto günstiger ist die Aktie. Liegt der Kurswert einer Aktie zum Beispiel bei 190 Euro und das Unternehmen erwirtschaftet zehn Euro Gewinn pro Aktie, beträgt das Kurs-Gewinn-Verhältnis 19.

Das KGV der meisten Aktien liegt zum gegenwärtigen Zeitpunkt zwischen zehn und zwanzig.