Zu einem besonderen Fest hatte die Stiftung Fürst-
Pückler-Museum Park und Schloss Branitz am Sonntag eingeladen, um die zum Jahresbeginn erfolgte Überführung der Pückler-Stiftung in eine öffentlich-rechtliche Stiftung zu feiern. Am Vormittag gab es an der Landpyramide erstmals einen Parkgottesdienst unter der Leitung von Pfarrer Dr. Uwe Weise. Anschließend  wurde nach historischem Vorbild von 1835 eine Pückler-Fahne in den Lieblingsfarben des Fürsten – Anthrazit, Gold und Ultramarinblau – auf der Landpyramide aufgezogen.  Foto: Helbig