ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Kreisjugendfeuerwehr lädt am Sonntag zum Tag der offenen Tür

Kolkwitz. Zum 15. Mal treffen sich an diesem Wochenende die Jugendfeuerwehren des Landkreises Spree-Neiße mit Gästen aus Polen, der Stadt Cottbus und dem THW Ortsverband Forst zu einem gemeinsamen Camp. bob

In diesem Jahr findet das Treffen in Kolkwitz statt. Rund 360 Teilnehmer sind angemeldet.

In den vergangenen Tagen wurde bereits durch den Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr alles vorbereitet und sonniges Wetter bestellt, wie Sprecher Stephan Winkler mitteilt. Am heutigen Freitag werden die Teilnehmer ihre Zelte auf dem Sportplatz am Kolkwitz-Center aufschlagen. Um 19 Uhr wird das Pfingstlager der Jugendfeuerwehr feierlich eröffnet. Als Gäste werden Landrat Harald Altekrüger (CDU), der Bürgermeister der Gemeinde Kolkwitz, Mitglieder des Vorstandes des Kreisfeuerwehrverbandes Spree-Neiße und weitere Führungskräfte der Feuerwehr des Landkreises erwartet.

Als Höhepunkt des Camps wird es wie in den Vorjahren am Samstag einen Orientierungslauf rund um Kolkwitz geben. Am Sonntag erwarten die Lagerteilnehmer etwa 70 Kinder der Kinderfeuerwehren mit ihren Betreuern zum Tag der offenen Tür, wo es vieles zu erleben gibt. "Zum Tag der offenen Tür sind alle Bürger aus nah und fern eingeladen, sich einmal ein solches Lagerleben anzuschauen", wirbt Stephan Winkler.