In einem mit Wein beladenen Container aus Panama beschlagnahmten sie 400 Kilogramm hochreines Kokain im geschätzten Straßenverkaufswert von 30 Millionen Euro, wie das Zollfahndungsamt Hamburg gestern berichtete. Das in Kilogramm-Paketen abgepackte weiße Pulver sei in Sporttaschen zwischen den 900 Rot- und Weißweinkartons versteckt gewesen, erklärte ein Sprecher. (AFP/jt)