| 02:40 Uhr

Klüger über Nacht

Tiefe Einblicke in den Arbeitsalltag erhalten die Besucher bei der NdkK.
Tiefe Einblicke in den Arbeitsalltag erhalten die Besucher bei der NdkK. FOTO: Johannes Koziol
Am 7. Oktober 2017 öffnen bereits zum 11. Mal 20 Cottbuser Veranstaltungsorte ihre Türen zum Thema Wirtschaft & Sicherheit für spannende Experimente, Mitmach-Aktionen, Ausstellungen, Workshops und Vorträge.

In diesem Jahr neu: Zur Nacht der kreativen Köpfe (NdkK) wird den Besuchern jetzt schon ab 18 Uhr ein Blick hinter die Kulissen ihrer Stadt gewährt. Mit einer Stunde mehr Zeit im Gepäck gehen die Besucher auf Spurensuche und lernen die Helden des Alltags - die Helden der Stadt Cottbus - kennen und erfahren, wie das Sicherheitsnetzwerk funktioniert: Wie sicher leben wir wirklich? Wie können wir uns vor Gefahren wie zum Beispiel Einbrüchen schützen? Was ist eine Rettungskette? Was passiert bei einem Gerichtsprozess? Was muss ich bei einem Unfall beachten? Gibt es das perfekte Verbrechen? Diese und andere spannende Fragen werden zur NdkK gestellt und natürlich beantwortet.

Werden Sie selbst aktiv! Experimente, Führungen, Workshops, Mitmach-Angebote oder Ausstellungen bieten die einmalige Möglichkeit, Cottbus von einer anderen Seite kennenzulernen und die Menschen, die sie am Laufen halten. Denn das Besondere der diesjährigen NdkK: Die Orte stellen ihre Helden des Alltags vor. Es werden Menschen gezeigt, die sich beruflich und ehrenamtlich für ihre Stadt und die Menschen, die in ihr leben, stark machen. Und dabei wird nicht nur an die Helden bei der Polizei, der Feuerwehr und in den Krankenhäusern gedacht, sondern auch an die Bürger, die sich in ihrer Freizeit mit sozialen Projekten beschäftigen, die Aufklärungsarbeit leisten und diejenigen, die das Herz der Stadt zum Schlagen bringen.

Während andere schlafen, können Sie eine Nacht lang entdecken, zuhören, staunen, mitmachen und experimentieren.

Weitere Informationen und das Programm gibt es unter

www.ndkk.de