Lang zu sein, sei bestimmt "sehr lästig", fügte er hinzu. Er könne sich dagegen überall durchschlängeln, und beim Essen reiche ihm ein Stückchen Huhn als Tagesbedarf. Wenn er besonders hungrig sei, könne er im Übrigen auch schon mal eine ganze Schüssel mit heißer Nudelsuppe verdrücken. Seinen Zigarettenkonsum von einem Päckchen am Tag versucht He derzeit aus Gesundheitsgründen einzuschränken. Der an einer seltenen Knochenkrankheit leidende Mann stammt aus der autonomen Region Innere Mongolei. AFP/ig