hatten wir unter der Überschrift „Landwirte gegen Mindestlohn“ Uwe Schieban vom Vorstand der Agrargenossenschaft Unterspreewald e.G. Dürrenhofe mit den Worten zitiert: „Ich bin für angemessene Löhne. Aber wenn alle Mitarbeiter Mindestlöhne bekommen würden, dann müssten wir die Produktion hinter die Oder verlegen.“ Dieses Zitat war nicht vollständig. Uwe Schieban hat gesagt: „Ich bin für angemessene Löhne. Aber wenn alle Mitarbeiter Mindestlohn bekommen würden, dann müssen wir die Produktion hinter die Oder verlegen, was wir weder können noch wollen.“

Uwe Schieban betont in einem Schreiben an die Redaktion, dass die Agrargenossenschaft Unterspreewald e.G. Dürrenhofe die Produktion nicht hinter die Oder verlegen werde und könne, wenn ein Mindestlohn eingeführt wird.