Landesklasse. In der Herren Staffel 1 hat Gastgeber und Aufsteiger KV Germania Freienhufen am ersten Spieltag der neuen Saison nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem Kraftakt zum Schluss gesiegt. Mit dem Heimsieg holte sich das Team vier Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Der Vorjahresstaffelsieger Kirchhain muss sich mit zwei Punkten begnügen, nur vier Zähler fehlten zum zweiten Platz. Zweiter wird Belzig vor Kirchhain und Kasel-Golzig.

Tagesbester: Peter Hentschel mit 888 Holz, Mannschaftsbeste: Andreas Thoran 882 Holz, Christian Anspach 874 Holz und Manfred Hoffmann 866 Holz.

1. KV Germania Freienhufen (Henning Schmidtchen 849, Roland Raak 839, Andre John 873, Ralf Radke 857, Jens Kupsch 856, Andreas Thoran 882) 5156.

2. Belziger SG Einheit (Manfred Hoffmann 866, Sven Sonntag 866, Werner Latendorf 853, Siegmar Frank 850, Detlef Freitag 840, Kurt Hennig 863) 5138.

3. SG Kirchhain (Michael Rietz 865, Christian Anspach 874, Martin Appelt 846, René Kassner 840, Andreas Wurst 858, Danilo Wichmann 851) 5134.

4. SG Eintracht Kasel-Golzig (Benno Graßmann 847, Michael Heinrich 827, Christian Hentschel 860, Martin Hentschel 841, Toni Szudek 839, Peter Hentschel 888) 5102.