Der Förderverein des Naturparks, der unter dem Vorsitz von Landrat Christian Jaschinski (CDU) steht, kann sogar schon auf 20 Jahre des Bestehens zurückblicken. Erwartet wird zur festlichen Geburtstagsveranstaltung am Mittwoch, 23. November, ab 17 Uhr im Festsaal auf Gut Saathain auch Brandenburgs Umweltministerin Anita Tack (Die Linke). Wie sie zu dem Plan der Kuratorien der Naturparke Niederlausitzer Heidelandschaft und Niederlausitzer Landrücken steht, in einem gemeinsamen Biosphärenreservat in die Zukunft zu gehen, wird mit Spannung erwartet.

Kontakt: Naturpark, Telefon 035341 6150.

Schulung für den Katastrophenfall

Mitglieder des Verwaltungsstabes im Katastrophenfall des Landkreises weilen vom heutigen Montag bis Mittwoch zu einer Veranstaltung an der Bundeskatastrophenschutzschule in Ahrweiler. „Dort wird der Stab für die Arbeit im Katastrophenfall geschult“, so Kreisbrandmeister Bodo Schmidt.

Kindertagesbetreuung Thema im Ausschuss

Der Unterausschuss Jugendhilfeplanung des Kreises beschäftigt sich am morgigen Dienstag, 17 Uhr, in der Kreisverwaltung, Grochwitzer Straße, mit dem Bedarfsplan zur Kindertagesbetreuung in Elbe-Elster.