Ob dem 41-Jährigen stattdessen Finderlohn winkt, war zunächst unklar.

Facebook-Party zur Loveparade abgesagt

Eine für das Wochenende in Berlin geplante Facebook-Party zu einer inoffiziellen Loveparade ist abgesagt worden. Die Gründer hätten die Aktion „Love Parade 2011“ zurückgerufen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Im Internet hatten Initiatoren pünktlich zum Jahrestag der Loveparade-Katastrophe von Duisburg zu einer Loveparade in der Hauptstadt aufgerufen.

Der ursprüngliche Mitbegründer der Technoparade, Matthias Roeingh alias Dr. Motte, hatte zuvor auf seinem Internetblog die Facebook-Aufrufe kritisiert.

Mögliche neue Spur im Mordfall Bögerl

Im Mordfall Maria Bögerl prüft die Polizei eine mögliche Spur zu einem vor wenigen Tagen erstochen aufgefundenen Mann. Einem Hinweisgeber zufolge ähnele der Getötete einem per Phantombild gesuchten Zeugen, bestätigte ein Polizeisprecher. Mögliche Zusammenhänge würden nun untersucht. Nach vorläufiger Einschätzung der Ermittler handele es sich aber wahrscheinlich nicht um eine heiße Spur.