Wie der Verband am Montag in Düsseldorf mitteilte, ging die Zahl der Kleintiere im Vergleich zu 2008 damit um fast zehn Prozent zurück. Beliebt waren Haustiere vor allem bei älteren Menschen. Von den mindestens 60-Jährigen hielten sich 29 Prozent ein Haustier. Bei den bis 29-Jährigen waren es elf Prozent. Hoch im Kurs waren weiterhin Katzen - insgesamt 8,2 Millionen. Hunde gab es 5,4 Millionen. dpa/mar