November bekannt gegeben werden.

„Wir, das Volk von Kalifornien, erklären den Angeklagten für schuldig“, verkündeten die Geschworenen. In den Zuschauerreihen, wo Jacksons Familie saß, ertönte ein Aufschrei der Erleichterung. Jacksons Mutter Katherine klammerte sich weinend an ein Taschentuch und wurde von ihrem Sohn Randy in den Arm genommen. Auch Jacksons Vater Joe sowie weitere Geschwister waren im Gerichtssaal.

Richter Michael Pastor ordnete nach dem Schuldspruch Haftverwahrung für Murray an. Der Kardiologe nahm das Urteil mit ernster Miene zur Kenntnis. Anschließend wurde er in Handschellen aus dem Gerichtssaal geführt. Die „Los Angeles Times“ berichtete, der Arzt werde im Gefängnis wegen möglicher Selbstmordabsichten überwacht. Dem Arzt drohen bis zu vier Jahre Haft, es wird aber spekuliert, dass er wegen der überfüllten Gefängnisse in Kalifornien mit einer elektronischen Fußfessel überwacht werden könnte. Vor dem Gericht brachen Jackson-Fans in Jubel aus, als das Urteil – live im Fernsehen übertragen – verkündet wurde.