Das Unternehmen habe das Hotel nun aus dem Programm gestrichen, sagte ein Sprecher. Lucas stammte aus Bad Orb.

Die „Bild“-Zeitung berichtete, dass ein defektes Rohr zum Austausch des Wassers das Kind an der Brust angesaugt habe. Der Achtjährige sei ein guter Schwimmer gewesen, hieß es. Zunächst habe ein Mann versucht, Lucas zu retten. Erst als ein weiterer Gast eingriff, habe der Junge aus dem Wasser gezogen werden können. Die Polizei ermittelt.