Der 18-Jährige rief dann mit dem Handy die Polizei. Die Beamten nahmen die mutmaßlichen Täter - zwei 17-Jährige und einen 18-Jährigen - in der Nähe fest. Das Opfer blieb unverletzt.