| 02:36 Uhr

John Weller macht seinem Namen alle Ehre

RIESA. Mit sieben Fahrern hat sich der MC Klassik Motorsport Cottbus am ADMV-Classic-Cup-Renntag in Riesa beim Rennen "Weidaer Dreieck" beteiligt. Zwei Siege kamen bei dieser Mammutveranstaltung auf das Konto des MC Klassik. ski1

Jürgen Horn gewann mit seiner AWO RS 250/3 die Wertung in derKlasse bis 250ccm. In der Bergwertung gewann der Drebkauer John Weller, der eine Benelli 125ccm in der Klasse der Rennmotorräder bis 175ccm der Baujahre 1946-1969 an den Start brachte. Der 20-Jährige bestreitet seine erste Saison bei den Motorrad-Oldies. Schon sein verstorbener Großvater Winfried Weller und auch Onkel Jens Weller hatten sich einen Namen in der Szene gemacht.