Er wird individuell gestaltet und angefertigt. Aber selbst ganz Spontane kommen in kürzester Zeit zu ihren Traumringen. Allerdings ist es immer von Vorteil, sich in einem Fachgeschäft ausführlich beraten zu lassen. Zuerst ist die Ringform zu beachten. Unabhängig seiner konkaven, flachen, eckigen oder ovalen Form - der Ring sollte nicht zu spüren sein und sich wie eine zweite Haut anfühlen. Ebenso unabdinglich ist die Ringgröße. Empfehlenswert ist, die Ringgröße wiederholt auszumessen, vorzugsweise sogar zu verschiedenen Tageszeiten, da die Ringgröße je nach Tätigkeit, Tagesform und sogar Wetter variieren kann. Bis zu einer Ringgröße Unterschied kann vorkommen. Um die optimale Größe zu finden, kann mehrmaliges Messen nicht schaden.