Dort stand, dass sie schwanger sei. „'Aber alles wird gut, Mama' stand auf dem Zettel. Ich dachte zuerst, es wäre ein Scherz und wartete die ganze Zeit auf die Pointe“, sagte Mama Spears in einem TV-Interview mit dem US-Sender NBC. Sie wusste dann, dass es wahr sei, denn der Vater des Kindes, Jamie Lynns jetziger Verlobter Casey Aldridge, konnte ihr nicht in die Augen schauen.

„Es war ein riesiger Schock für mich. Dann begann ich zu weinen und sie tröstete mich, so Spears. In ihren Memoiren „Through the Storm“, die jetzt erscheinen, schreibt die Mutter von Jamie Lynn und Britney Spears (26) über die Hochs und Tiefs der Karriere ihrer beiden Töchter. „Machen wir uns als Mütter nicht immer selbst Vorwürfe? Wir stellen uns immer selbst in Frage. Wir sprachen vor einem Monat darüber. Ich hatte überhaupt keine Ahnung. Ich übernehme viel Verantwortung, ich meine, ich übernehme die ganze Verantwortung“, sagte sie in dem Interview.