Bildergalerie Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf

 Uhr
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Mit ihrem Spiel auf "Hirtenhörnern" beeindruckt "Leseni Rogisti" aus Slowenien.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Mit ihrem Spiel auf "Hirtenhörnern" beeindruckt "Leseni Rogisti" aus Slowenien.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
"Schau mir in die Augen, Großer!"  (Uhu-Mädchen Bea zu Falkner Uwe Naumann)
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf "Schau mir in die Augen, Großer!" (Uhu-Mädchen Bea zu Falkner Uwe Naumann)
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Drei Tage lang feiert das Publikum begeistert die Jagdhornbläser und alle anderen Akteure.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Drei Tage lang feiert das Publikum begeistert die Jagdhornbläser und alle anderen Akteure.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Spaßig inszeniert von der Ahsldorfer Laienspielgruppe wird "Die erste Ahlsdorfer Hasenjagd" - hier beim "Schüsseltreiben" zum großen Erfolg.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Spaßig inszeniert von der Ahsldorfer Laienspielgruppe wird "Die erste Ahlsdorfer Hasenjagd" - hier beim "Schüsseltreiben" zum großen Erfolg.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Pia Kiana (l.) und ihr "Englischer Setter" Yrissa wundern sich: "Vor uns muss doch niemand Angst haben!"
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Pia Kiana (l.) und ihr "Englischer Setter" Yrissa wundern sich: "Vor uns muss doch niemand Angst haben!"
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Gastgeber Maik Pergens (r.) und die jungen Schönewalder Jagdhornbläser spielen zur Eröffnung und holen beim Pokalwettkampf Platz 1 in der Wertung "Fortgeschrittene".
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Gastgeber Maik Pergens (r.) und die jungen Schönewalder Jagdhornbläser spielen zur Eröffnung und holen beim Pokalwettkampf Platz 1 in der Wertung "Fortgeschrittene".
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Spaßig inszeniert von der Ahlsdorfer Laienspielgruppe wird "Die erste Ahlsdorfer Hasenjagd" vor Hunderten Zuschauern zum großen Erfolg.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Spaßig inszeniert von der Ahlsdorfer Laienspielgruppe wird "Die erste Ahlsdorfer Hasenjagd" vor Hunderten Zuschauern zum großen Erfolg.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Drei Tage lang feiert das Publikum begeistert die Jagdhornbläser und alle anderen Akteure.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Drei Tage lang feiert das Publikum begeistert die Jagdhornbläser und alle anderen Akteure.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Drei Tage lang feiert das Publikum begeistert die Jagdhornbläser und alle anderen Akteure.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Drei Tage lang feiert das Publikum begeistert die Jagdhornbläser und alle anderen Akteure.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Die tschechische Gruppe "Trubaci OMS Prerov" beweist internationale Spitzenklasse und gewinnt die Gäste-Wertung.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Die tschechische Gruppe "Trubaci OMS Prerov" beweist internationale Spitzenklasse und gewinnt die Gäste-Wertung.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Hohe Schule: Ján Garláthy von der tschechischen Gruppe "Trubaci" beherrscht das "Stopfen" perfekt. Mit der rechten Hand im "Stürzel" vermag er sämtliche Töne zu verfeinern. In der Gästewertung belegt das Ensemble Platz 1.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Hohe Schule: Ján Garláthy von der tschechischen Gruppe "Trubaci" beherrscht das "Stopfen" perfekt. Mit der rechten Hand im "Stürzel" vermag er sämtliche Töne zu verfeinern. In der Gästewertung belegt das Ensemble Platz 1.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Die Peizer Bläser "KJV Spree-Neiße-Cottbus" nehmen nach 15 Jahren Pause erstmals wieder am Pokalwettbewerb teil.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Die Peizer Bläser "KJV Spree-Neiße-Cottbus" nehmen nach 15 Jahren Pause erstmals wieder am Pokalwettbewerb teil.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Verdiente Ruhepause zwischen den Auftritten.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Verdiente Ruhepause zwischen den Auftritten.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Wahrlich international: Maik Pergens dirigiert polnische, deutsche und slowenische Jagdhornbläser.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Wahrlich international: Maik Pergens dirigiert polnische, deutsche und slowenische Jagdhornbläser.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Mit ihrem Spiel auf "Hirtenhörnern" beeindruckt "Leseni Rogisti" aus Slowenien.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Mit ihrem Spiel auf "Hirtenhörnern" beeindruckt "Leseni Rogisti" aus Slowenien.
© Foto: Gabi Zahn
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf
Beste Schliebener Tropfen schenken Alfons und Monika Bilau aus - hier an Martin und Rosalinde Wache aus Knippelsdorf.
Internationales Jagdhornbläsertreffen in Ahlsdorf Beste Schliebener Tropfen schenken Alfons und Monika Bilau aus - hier an Martin und Rosalinde Wache aus Knippelsdorf.
© Foto: Gabi Zahn