Am 9. November um 19 Uhr werden die Filme im Glad House vorgeführt. Die Dreharbeiten der insgesamt knapp 30 deutschen und geflüchteten Jugendlichen sind am Freitag geendet. Schnitt und Bearbeitung folgen nun. Bisherige Filme gibt es bereits auf dem Youtube-Kanal des Projektes "Mix It" unter

smarturl.it/youtube_mixit