ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

In Uebigau wird umfangreich die Schützenhistorie aufgearbeitet

Brigitte und Horst Hegewald haben viele Erinnerungsstücke aus der Geschichte des Schützenvereins zusammengetragen.
Brigitte und Horst Hegewald haben viele Erinnerungsstücke aus der Geschichte des Schützenvereins zusammengetragen. FOTO: svg1
Einrichtung: Schützenmuseum Ort: Uebigau, Wahrenbrücker Straße (Schießstand des Schützenvereins) Schwerpunkte: Das kleine Museum, das auf maßgebliche Initiative von Horst und Brigitte Hegewald entstand, gewährt einen Blick auf die Geschichte des Uebigauer Schützenvereins und damit auch auf das Schützenwesen in der Region. Zu sehen gibt es zum Beispiel Fahnen, Dokumente, Gebrauchsgegenstände, Urkunden, Fotos, Auszeichnungen, Festschriften und eine umfangreiche Chronik der Nachwendezeit.

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung

Kontakt: Tel. 0353658223,

E-Mail: horst-hegewald@t-online.de oder Email@Schuetzengilde-Uebigau.de

Im Internet:

www.Schuetzengilde-Uebigau.de