| 02:38 Uhr

Igel nicht vorschnell in Pflege nehmen

Bonn. Wer einen vermeintlich kranken Igel entdeckt, sollte das Tier erst beobachten, bevor er es in Obhut nimmt oder gibt. Denn grundsätzlich sind Igel in ihrer natürlichen Umgebung am besten aufgehoben, wie der Deutsche Tierschutzbund betont. dpa/sm

Nur verletzte, kranke oder stark von Parasiten befallene Tiere brauchen tatsächlich Hilfe. Ist ein Tier abgemagert, sollte ihm geholfen werden.