Turniersieger wurde der ärgste Sportclub-Rivale SV Pesterwitz mit 1653 Kegeln (Michael Uhlemann 426) vor dem KSV Neustadt mit 1626 Zählern (Istvan Scakacs 429).

Turbine Lauta teilte sich mit Bautzen-West II gemeinsam mit 1589 Kegeln (Werner Burdack 433, Volker Barthe 430) den Abschlussrang hinter dem nun feststehenden Aufsteiger zur OKV-Liga, Ottendorf-Okrilla II, mit 1596 Zählern.