ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:40 Uhr

Hohes Fieber
Serena Williams sagt Start in Madrid ab

Die frühere Weltranglistenerste Serena Williams hat aufgrund hohen Fiebers ihren Start beim am Montag beginnenden WTA-Turnier in Madrid abgesagt. Das teilten die Organisatoren des Sandplatzturniers am Donnerstag mit.

"Unglücklicherweise muss ich meinen Start absagen. Wegen des Fiebers fühle ich mich nicht bei 100 Prozent", wurde Williams zitiert. Die 23-malige Grand-Slam-Siegerin war nach der Geburt ihrer Tochter Alexis Olympia erst im März auf die Tour zurückgekehrt. Vom 13. bis 20. Mai bietet sich in Rom die nächste Chance für die 36-Jährige, sich für den Höhepunkt der Sandplatz-Saison, die French Open in Paris (27. Mai bis 10. Juni), einzuspielen. Die zweimalige Madrid-Siegerin Williams hat in diesem Jahr erst zwei Turniere bestritten. In Indian Wells erreichte sie die dritte Runde, in Miami schied sie in der ersten Runde aus.

(sid)