| 02:35 Uhr

Hohenbocka besiegt Tettau/Schraden

Hohenbocka. In der Classic Kegeln-Kreisklasse OSL hat der Hohenbockaer SV "grün-gelb" III gegen den KSV Tettau/Schraden II mit einem Gesamtergebnis von 2017:1891 und einem Endstand von 6:0 Punkten gewonnen. Zuversichtlich begann der Kampf um die Punkte mit Eric Herzog (U18) 472/4. bn

Auch Siegmar Wukasch (SenC) 507/2 spielte konstant gegen Steffen Glauber (SenA) 488/2, der auf Bahn drei und vier aufholte. Aber am Ende blieb Hohenbocka vorn und der zweite Mannschaftspunkt war geschafft. Durch diese Ergebnisse waren nun auch Giesbert Proske 501/2 und Mario Paulick 537/4 - Tagesbestleistung - zusätzlich motiviert und ließen sich durch Matthias Diener (SenA) 482/2 und Uwe Richter (SenA) 474 die MP nicht mehr streitig machen. Das Hohenbockaer Team gewinnt somit souverän auf heimischer Bahn. Mit diesem Erfolg konnte sich die Mannschaft auf den vierten Tabellenplatz vorschieben.