Der BSV Kirchhain siegte gegen den BC Finsterwalde II mit 1271:1233 Points. Zwischen den beiden Mannschaften im unteren Tabellenteil, BSV 1959 Hörlitz III und BV 62 Zeckerin II, gab es einen Billard-Krimi, den der der BSV 1959 Hörlitz III knapp mit 1069:1061 Points für sich entschied.

Dominant setzte sich der Tabellenführer Rückersdorf gegen den Tabellenletzten SG Lindena mit 1204:926 Points durch. Wieder einmal bestimmte Volker Siebert mit 284 Points das Spiel und nennenswert war auch das Ergebnis von Thomas Neumann mit 201 Points.