| 02:37 Uhr

Hirschfelder Scratolauf erlebt die zweite Auflage

Hirschfeld. Am kommenden Sonntag, dem 20. August, lädt der SV Hirschfeld alle Läufer- und Walkerfreunde ein. red/sh

Auf dem Programm stehen wie im Vorjahr die Strecken 2 km, 5 km und 11,8 km. Die beiden letzteren Distanzen können auch gewalkt werden. Um 9.30 Uhr fällt auf dem Sportplatz für den 2km-Lauf und 11,8km Walking der erste Startschuss. Die restlichen Wettbewerbe starten um 10 Uhr.

Neu ist die Einführung einer Sonderwertung für Sportler, die für einen Verein im Amt Schradenland starten oder dort ihren Wohnsitz haben. Mit dieser Wertung sollen auch die Einheimischen eine Chance haben, einmal auf dem Siegerpodest zu stehen. Gewertet werden in dieser Sonderwertung für Jungen und Mädchen die 2 km-Laufstrecke, für Frauen die 5 km-Laufstrecke und für Männer die 11,8 km-Laufstrecke. Die Sieger der Sonderwertungen sowie die Plätze 1 bis 3 Gesamt auf allen Strecken werden mit Pokalen ausgezeichnet.

Auch in diesem Jahr erhalten alle Sportler im Ziel eine Medaille mit neuem Motiv. Für die aktuelle Medaille wurde "Die Pulsnitz" ausgewählt.

Des Weiteren erhalten alle Teilnehmer eine neue Urkunde, welche die Sage vom Scrato zeigt. Außerdem ist wie im vergangenen Jahr nach der Siegerehrung eine Tombola für alle Teilnehmer geplant.

Ein Hinweis für Kurzentschlossene: Nachmeldungen werden laut Veranstalter am Starttag gegen eine zusätzliche Gebühr von zwei Euro angenommen.

Weitere Informationen zum Lauf und zur Anmeldung gibt es unter www.sv-hirschfeld.de oder unter der Telefonnummer 035343/444.