Hexe Henriette kommt, wie jedes Jahr, zur Köchin Suppengrün zu Besuch in dieFestung Senftenberg. Die Köchin freut sich mehr oder weniger darüber, weil dabei meistens etwas schief geht...

Diesmal hat Henriette erfahren, dass die Köchin eine "Hallama-Hallama-Hulla" geschenkt bekommen hat, von irgendeinem Sultan. Natürlich hat dies ihre unstillbare Neugier geweckt. Auf dem Streifzug durchs Haus findet man so allerlei alte Gegenstände. Die meisten sind Henriette unbekannt. Sie glaubt von jedem, es sei diese geheimnisvolle "Hallama-Hallama-Hulla" … Auf jeden Fall gibt es wieder viel zu erkunden und zu lernen über Dinge, die es heute nicht mehr gibt. Am Ende, in Suppengrüns Wohnzimmer, wird man letztlich fündig und Henriette ist glücklich und begeistert. Die kleinen Besucher erwartet eine turbulente, amüsante und interessante Theaterführung durch die Festung Senftenberg. Ein Hauch von Orient ist dieses Mal auch dabei.

Termine: 5. bis 9. November, jeweils 9, 11 und 14 Uhr Kontakt und Anmeldung: Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz, Dubinaweg 1, Senftenberg, Telefon 03573 26 28 oder 79 81 90; E-Mail: martin-baumgart@museum-osl.de