Nach dem Fackelumzug und dem musikalischen Feuerwerk an den Grochwitzer Teichen geht die Party heute Abend gleich voll los. Die ,,Express Partyband" macht ab 20 Uhr den Anfang im Festzelt. Im Park ist bereits der Schöfferhofer-Partyturm aufgebaut. Hier heizen an den kommenden drei Abenden Deutschlands Star DJ Stefan Mangelsdorff sowie die Bands ,,Turn Away" (Freitag), ,,Right Now" (Samstag) und ,,Jump" (Sonntag) so richtig ein. Stargast des diesjährigen Festes ist der Vollblutmusiker Wolfgang Ziegler. Er hat seinen Auftritt am morgigen Samstag um 16 Uhr im Zelt.

Aber nicht nur die Partymusik macht das Herzberger Tierparkfest aus. Morgen kommen von 10.30 Uhr bis 17 Uhr alle Countryfans auf ihre Kosten. Eine Präsentation und eine Flugshow mit Greifvögeln sind zu bewundern, und um 14 Uhr findet der traditionelle Tierparkrundgang statt. Am Ende des Rundganges wird der Name des Affenbabys bekannt gegeben. Das Theaterspektakel ,,Hoch zu Ross" um 15 Uhr sollte sich niemand entgehen lassen.

Der Sonntag als Thementag steht unter dem Motto ,,Wenn der weiße Flieder wieder blüht". Das Salonorchester ,,Otto Licht" gibt den Wiener-Walzer-Takt an. Der Park vermittelt original Wiener Caféhaus-Flair. Ein Höhepunkt des Sonntags ist um 17.30 Uhr die Ententombola. Um 21.30 Uhr steigt das große Höhenfeuerwerk.

Der Montag steht ganz im Zeichen des großen Familienfestes. Von 14 Uhr bis 19 Uhr können Kinder wie Erwachsene das Tierparkfest in Park und Festzelt ausklingen lassen.