Doch am Wochenende können wieder die Badesachen ausgepackt werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Dienstag mitteilte. Dann werden zwischen 25 und 29 Grad erwartet. "Ab Montag sind im Südwesten sogar hochsommerliche Werte um 30 Grad möglich", sagte der Meteorologe Lars Kirchhübel. Wie lange der Sommer dieses Mal bleibe, sei noch unklar. Mit etwas weniger Wolken als gestern geht es heute weiter. Im Südosten lässt sich auch die Sonne blicken, während im Norden und Nordwesten Wolken dominieren, wo es auch gewittern kann. Für morgen ist dann allmählich Besserung in Sicht, nur im Norden regnet es anfangs noch. Dann verziehen sich auch dort die Wolken. Die Temperaturen steigen leicht auf 18 bis 24 Grad.