Am Sonntag flogen elf mehr oder wenige prominente Kandidaten vom Frankfurter Flughafen aus in Richtung Australien ab.

Auch Berger stieg in die Maschine, wie der Sender RTL bestätigte - obgleich der Schauspieler nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung "sternhagelvoll" schien, von einer RTL-Mitarbeiterin gestützt und von einem Angestellten der Fluglinie darauf hingewiesen wurde, dass er in angetrunkenem Zustand nicht an Bord dürfe.

Mit dabei sind auch der frühere Kaufhaus-Erpresser "Dagobert" - mit bürgerlichem Namen Arno Funke (62) -, die Schauspielerin Claudelle Deckert (36, "Unter uns") und das Model Fiona Erdmann (24). Zu ihnen gesellen sich dann noch die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin Georgina (22), die Mutter von Daniela Katzenberger, Iris Klein (45), der frühere DSDS-Kandidat Joey Heindle (19), der "Hot Banditoz"-Sänger Silva Gonzales (33) und die Schauspielerin Allegra Curtis (46).

Die siebte Runde der Show beginnt am Freitag um 21.15 Uhr auf RTL, das Finale findet am 26. Januar statt. Wer sich am längsten in der feuchten Hitze und unter allerlei Getier hält, darf sich dann "Dschungelkönig" nennen.