Ein neuer Termin wurde gefunden: Am heutigen Freitag soll das Fest 19 Uhr mit einem Konzert vorm AWO-Pflegeheim starten.

Sprichwörtlicher Höhepunkt wird heute das Feuerwerk ab 22.30 Uhr. Auch zuvor hat der Abend einiges zu bieten mit Fackelumzug (20 Uhr, ab Altstädter Markt) und Guggemusik. Auf dem Vergnügungspark können sich kleine und große Festbesucher austoben.

Am Samstag treten Kinder aus Mühlberg gegen Kicker aus Ort rand beim Fußball an (9.30 Uhr). Besondere Atmosphäre bietet das Programm der Kita "Elbekinder" ab 14 Uhr. Rosemarie Bauer vom Festausschuss: "Wir wollen alte Traditionen beleben, üben schon für unser Jubiläum." 2014 wird 150 Jahre Kinderfest gefeiert. Die Kita hat deshalb schon alte Bändertänze eingeübt. Bauer: "So wie sie die alten Mühlberger kennen." Deftiger Gulasch wird verkauft. Der Erlös fließe laut Ausschuss in die Jubiläumsfeier 2014. Die Agrargenossenschaft hat dafür ein Schwein spendiert.

13 Uhr wird am Rathaus Fluthelfern gedankt. Danach ziehen fast zwei Dutzend Teilnehmerwagen beim Festumzug vom Rathaus kreuz und quer durch die Stadt.

Ab 16 Uhr können Fußballfans das Punktspiel der Herren vom SV Empor Mühlberg gegen SV Vorwärts Crinitz verfolgen - und nebenan auf dem Festplatz danach hoffentlich auf den Erfolg anstoßen. Musikalische Untermalung liefert die Titan-Disko. Gegen 22 Uhr sorgt eine Dessousmodenschau für rote Ohren.

Am Sonntag werden ab 9 Uhr dicke Fische beim Sportangeln gefangen. Der Fußballnachwuchs kickt ab 10 Uhr. Nebenbei ist Frühschoppen im Festzelt. 15 Uhr begeistert die Theatergruppe vom Haus Winterberg Elsterwerda und ab 16 Uhr duellieren sich Schleudergewandte beim Gummistiefelweitwurf.