Das TV-Sternchen („Dancing With The Stars“) will sich eine Weile aus der Öffentlichkeit zurückziehen und hält Bransons Karibik-Insel Necker Island, für den idealen Zufluchtsort. Angeblich plant Mills, mit Töchterchen Beatrice (4) für ein Jahr dorthin zu ziehen, „Sie hat Branson kontaktiert und ist überzeugt, dass er sie für eine Weile dort wohnen lassen wird“, zitiert das Blatt eine ungenannte Quelle.

Auf Necker leben 28 Personen. Die Insel ist ein kleines Paradies mit Privatstränden, Pools, Tennisplätzen, verschiedenen Wassersport-Möglichkeiten und einem persönlichen Küchenchef. Der Aufenthalt dort kostet pro Tag 25 000 Pfund (31 000 Euro). Angesichts der großzügigen Unterhalts-Regelung mit McCartney dürfte Mills keine Probleme mit solchen Summen haben. Vielleicht erwartet sie sogar, dass Branson sie einlädt.