ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Haus der Zulassungsstelle in Finsterwalde erhält Fahrstuhl

Finsterwalde. Die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes des Landkreises in Finsterwalde in der Kirchhainer Straße wird ab dem 7. Oktober geschlossen. gb

Grund sind Arbeiten zum Einbau eines Fahrstuhles in das Gebäude, informiert Amtsleiter Stefan Wagenmann. Auswirkungen der Bauarbeiten auf den Schalterraum seien im Anschluss zu beheben. Ziel sei es, die Bedingungen für Kunden und Mitarbeiter zu verbessern. Voraussichtlich im Januar werde die Zulassungsstelle dann wieder öffnen.