Schauplatz der Fälle sind Freiburg und der Schwarzwald. Schmidt hat neben seinen Shows schon häufig TV-Rollen angenommen, etwa bei "Traumschiff", "Soko Stuttgart" und "Wilsberg".

Die Schauspieler Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner werden dann als Kommissare Franziska Tobler und Friedemann Berg auf Verbrecherjagd gehen, wie der Südwestrundfunk (SWR) am Dienstag in Stuttgart mitteilte. Sitz der zuständigen Kriminalpolizei wird Freiburg sein.

Die ARD lässt den Bodensee-"Tatort" in Konstanz auslaufen und suchte nach Eins-zu-eins-Ersatz im Südwesten. Um die Nachfolge hatten sich mehrere Städte bemüht, darunter Karlsruhe und Ulm, sagte SWR-Intendant Peter Boudgoust.

Vor 35 Jahren hat der "Tatort - Der gelbe Unterrock" auch wegen eines Triebtäters im Karneval für heftige Kritik bei Fernsehzuschauern gesorgt. Im Januar will der SWR die 109. Folge der Krimireihe nun erstmals wiederholen. "Die Folge ist besonders unter kulturhistorischen Aspekten interessant", erläuterte die Fernsehfilmchefin des SWR, Martina Zöllner. Gezeigt wird der Streifen am 16. Januar 2016 (23.25 Uhr). Der Krimi mit Kommissarin Marianne Buchmüller, gespielt von Nicole Heesters (78), thematisiert Gewalt an Frauen im Mainzer Karnevalsmilieu.