| 02:37 Uhr

Hammerlos für Elsterwerdaer SV

Elsterwerda. Die Auslosung zur ersten Pokalrunde des Handballverbandes Brandenburg brachte ein Hammerlos für den Elsterwerdaer SV 94, aber auch ein Zusammentreffen der beiden besten Mannschaften des Elbe-Elster-Kreises. Der Aufsteiger zur Brandenburgliga, der HC Bad Liebenwerda, trifft zum immer wieder spannenden Derby auf den BSV G/W Finsterwalde. rs

Außerdem spielen am 9. September der HSV Wildau und der Elsterwerdaer SV gegeneinander. Die Zahl der Zuschauerplätze ist in Elsterwerda auf 200 Zuschauer begrenzt, Handballfans sollten sich deshalb im Vorfeld beim ESV 94 melden.