Ein Handstaubsauger kann insofern eine lohnenswerte Anschaffung sein. Zumal man nicht einmal besonders viel Geld für ein gut funktionierendes Gerät ausgeben muss, wie die Zeitschrift "Auto Straßenverkehr" (Ausgabe 23/2014) jetzt in einem Test verschiedener Modelle mit 12-Volt-Anschluss und mit Akku ermittelt hat.

Testsieger bei den Geräten mit 12-Volt-Anschluss, die sich also an der Fahrzeugsteckdose betreiben lassen, wurde der Pivot PAV1205 von Black & Decker. Der kostet laut der Zeitschrift 37,78 Euro und gefiel den Testern nicht nur wegen seiner Saugleistung, sondern unter anderem auch wegen seines geringen Stromverbrauchs. Lobend erwähnt die Zeitschrift auch den Silvercrest SHS 12.0 A2 von Lidl, der zwar mit einigem Abstand auf Platz zwei landete, mit 12,99 Euro aber das günstigste Gerät im Test war. Bei den Modellen mit Akku belegte der Dirt Devil Gator 18V M137 für um die 59,99 Euro den ersten Platz.