Getestet wurden elf Einbau-Geschirrspüler und vier Standgeräte. Oft dauerten die Sparprogramme mit zweieinhalb bis drei Stunden deutlich zu lange. Bei den Kurzprogrammen besteht vor allem bei der Reinigungsleistung Verbesserungsbedarf. Die teuersten Geräte schnitten dabei noch am besten ab. dpa/han