Auch in nordeuropäischen Ländern wie Schweden, Lettland und Litauen steige die Zahl der Erkrankungen. Im Süden Europas scheine die Grippewelle dagegen teilweise abzuklingen. So gebe es in Spanien und Portugal weniger Influenza-Fälle als in den Vorwochen. Anzeichen einer Grippe sind plötzliches Fieber, Kopf- und Muskelschmerzen sowie ein trockener Hals. (dpa/das)