Lediglich als Beimischung in einem größeren Depot könne sich die Investition auszahlen. "Für Kleinanleger sind sichere Anlagen besser, bei denen auch Zinsen fließen", rät Bieler.
(dpa/sha)